Diakon*in /Sozialpädagoge*in

Webseite Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost

Die Ev.-Luth. Wichernkirchengemeinde zu Hamburg-Hamm sucht zum 1.11.2024 eine*n

Diakon*in /Sozialpädagoge*in
Vollzeit, unbefristet

 

Ihre Aufgaben:

  • Organisation des Sozialen Marktplatzes
  • Begleitung der zugehörigen Ehrenamtlichen
  • Weiterentwicklung des sozial-diakonischen Konzeptes im Austausch mit anderen Gemeindeverantwortlichen
  • Organisation von besonderen gemeindlichen Veranstaltungen und Angeboten (wie Gemeindefeste, Ausflüge, Sonderverkaufsveranstaltungen, jährlicher großer Basar)
  • Mitwirkung an regelmäßigen gemeindlichen Veranstaltungen (Nachmittagsgruppen)
  •  Eigenverantwortliche Durchführung von Gottesdiensten
  • Öffentlichkeitsarbeit (Netzauftritt, Schaukasten, Gemeindebrief und weitere Medien)
  • Kontakt zu und Vernetzung mit anderen engagierten Institutionen des Stadtteiles
  • Abdeckung von Präsenzzeiten im Gemeindebüro
  • Beteiligung an Annahme und Sichtung der Spenden

 

Ihr Profil:

  • Sie haben eine Qualifikation als Diakon*in, Sozialpädagog*in (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Sie zeichnen sich durch eine engagierte soziale und gemeindliche Orientierung aus
  • Sie besitzen starke kommunikative Fähigkeiten
  • Sie haben die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
  • Sie sind lebendig, kreativ und arbeiten gerne im Team
  • Sie haben Lust unsere Gottesdienste aktiv mitzugestalten
  • Sie freuen sich, in der Kirchengemeinde und im Stadtteil vernetzt zu arbeiten
  • Sie bringen persönliches Engagement und die Bereitschaft, auch abends und am Wochenende zu arbeiten, mit

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine Arbeit mit einem hochmotivierten Team vieler Ehrenamtlicher, die sich mit der Gemeinde und ihrem Konzept identifizieren
  • Vielfältige Möglichkeiten zur Gestaltung und zur Einbringung eigener Ideen
  • Zusammenarbeit im gleichen Raum mit der Leitungsassistentin der Gemeinde; und den kollegialen Austausch mit unserer Pastorin und unserem Kirchenmusiker
  • Ein angenehmes Büro und großzügige Räume für die Umsetzung der Arbeit
  • Einen zentral und verkehrsgünstig gelegenen Arbeitsplatz
  • Eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für kirchliche Beschäftigte (TV KB) sowie eine zusätzliche Altersversorgung
  • Einen Zuschuss zum HVV JobTicket als Deutschlandticket und ggf. einen Platz in der gemeindeeigenen Kita

 

Bewerbungsschluss ist der 19.7.2024.

Inhaltliche Rückfragen zur Stellenausschreibung richten Sie gerne an: Birca Rosendahl-Geitebrügge (derzeitige Stelleninhaberin) 040/ 21 36 54 oder Ramona Kühne (Vorsitzende des Personalfindungsausschusses) 0151/ 20 70 95 44

Die Wichernkirchgemeinde umfasst rund 1.500 Gemeindeglieder; ihr Gebiet erstreckt sich über den Ortsteil Hamburg-Hamm-Mitte. Hier wohnen ältere Menschen, junge (oft alleinstehende) Erwachsene und Familien mit Migrationshintergrund. Für Menschen mit geringem Einkommen hat unsere Gemeinde das sozial-diakonische Konzept „Sozialer Marktplatz“ entwickelt: Das Gemeindezentrum ist an jedem Wochentag geöffnet (insgesamt 37½ Stunden in der Woche). Ehrenamtliche verkaufen in besonders dafür eingerichteten Verkaufsräumen („Kleidertruhe“ und „Bücherstube“) Waren, die zuvor zu diesem Zweck gespendet wurden, zu einem geringen Preis weiter. Ein kleines Café und ein zur Straße hin geöffneter Vorplatz laden zu sozialem Austausch über konfessionelle und über Altersgrenzen hinweg ein. Dieses Konzept bietet dem Quartier seit über 20 Jahren eine soziale Mitte, die sonst keine Institution des Stadtteiles anbieten kann; entsprechend gut wird das (mehrfach ausgezeichnete) Angebot angenommen. Ansonsten verfügt unsere kleine Gemeinde getreu ihres Leitgedankens „offen, lebendig, überschaubar“ über ein reges Gemeindeleben: über 60 Gottesdienste im Jahr und viele gemeindliche Gruppen bilden ein niederschwelliges Angebot für die Menschen des Quartiers und darüberhinaus. Weiterhin gibt es eine Kindertagesstätte in gemeindlicher Trägerschaft.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerben Sie sich gerne auf dem direkten Weg über den Button „Bewerben“ am Ende der Seite. Ihre Daten werden sicher übertragen.

Alternativ können Sie sich auch per E-Mail über job@kirche-hamburg-ost.de bewerben (bitte als PDF-Datei, max. 9 MB pro Datei).

Ihre Ansprechpartnerin
für Fragen zum Verfahren:
Sandra Hanke
Recruiting
Tel. 040 519000-411
job@kirche-hamburg-ost.de
0176 19519880

Schwerbehinderte und Gleichgestellte nach SGB IX werden in besonderem Maße aufgefordert, eine Bewerbung einzureichen.
Da die Tätigkeit der Diakonin bzw. des Diakons mit der Mitgestaltung der Gottesdienste verbunden ist, wird ein aktives Bekenntnis zum evangelischen Glauben erwartet, das durch die Mitgliedschaft in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland oder einer anderen Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland nachgewiesen ist.
Die Vergütung erfolgt nach TV KB.

Informationen zu unseren Arbeitsbereichen finden Sie unter:

www.kirche-hamburg-ost.de
www.diakonieundbildung.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, besuchen sie bitte t.gohiring.com.