Heilerziehungspfleger*in / Pädagogische Fachkraft / Bezugsbetreuer (m / w / d – 50-80%)

Webseite Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

Heilerziehungspfleger*in / Pädagogische Fachkraft / Bezugsbetreuer (m/w/d – 50-80%)

Angebots-ID: 3321 Datum: 04.11.2022 Bereich: Betreuung und Pflege
Standort(e): Darmstadt
Karrierelevel: Fachkraft
Zu besetzen ab: ab sofort oder später Befristet bis: keine Befristung Entlohnung: nach AVR.HN Stellenanteil: 50-80% Kontakt: Maeder, Katja
Katja.Maeder@nrd.de
+49 6151 149 3790

Die Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) unterstützt Menschen seit über 120 Jahren. Neben dem Arbeitsfeld Eingliederungshilfe ist die NRD in der Jugendhilfe, Altenhilfe und mit Inklusionsbetrieben engagiert. Im Unternehmen sind ca. 2400 Mitarbeitende an mehr als 50 Standorten in 30 Städten und Gemeinden in Hessen und Rheinland-Pfalz tätig (www.nrd.de).

Sie möchten die Entwicklung einer zunehmend individualisierten Alltagsbegleitung maßgeblich mitgestalten, mit einem Konzept der Assistenz und Begleitung des Lebens, das auf Annahme und Beziehung beruht.
Sie wünschen einen verlässlichen Dienstplan?

Mittendrin und doch für sich – selbstbestimmtes Wohnen in Eberstadt

So sieht Ihr Tag bei uns aus

Unsere kleine Wohneinheit in Eberstadt ist in ihrer Form ungewöhnlich. In einem ehemaligen Hotel und einer Dreizimmerwohnung darüber wohnen 17 erwachsene Klient*innen mit Beeinträchtigung und teils besonderen Lebensthemen (z.B. Bindungsstörungen, Traumata, hirnorganisches Psychosyndrom), denen wir eine sehr individuelle Form der Betreuung anbieten wollen – auf die persönlichen Wünsche und Bedarfe zugeschnitten.

  • Zusammen mit Ihren Kolleg*innen gestalten Sie Alltag und Freizeit unserer erwachsenen Klient*innen und sorgen mit Empathie, Geduld und Offenheit für besondere Verhaltensweisen für einen verlässlichen und selbstbestimmten Tagesablauf
  • Sie übernehmen in Assistenz die Grundversorgung der Klient*innen und verantworten – abhängig von Ihrem Stellenanteil – bis zu 4 Bezugsbetreuungen
  • Sie unterstützen unsere Klient*innen in allen Bereichen der Lebensführung, die nicht alleine bewältigt werden können, erarbeiten die individuelle Teilhabeplanung gemeinsam mit einer Fallverantwortlichen Fachkraft und setzen diese um
  • Die vertrauensbildende Zusammenarbeit mit Angehörigen und gesetzlichen Betreuern gehört außerdem zu Ihren Aufgaben
  • Nach Bedarf sorgen Sie für das Wohlbefinden unserer Klienten
  • Mit einem hohen Grad an Selbstverantwortung können Sie auf Ihren individuellen Dienstplan Einfluss nehmen, der Ihnen Raum für Ihre eigenen Aktivitäten bietet
  • In der Zusammenarbeit mit spannenden Menschen helfen Sie diesen beim Aufbau eines individuellen Hilfenetzes, stellen sich auf individuelle Anforderungen ein und haben Spaß an der Abwechslung

Darauf können Sie sich freuen

  • Eine unbefristete Beschäftigung in Voll- oder Teilzeit mit einem Stellenanteil von 50% – 80%
  • Wir werfen Sie nicht ins kalte Wasser – Sie erhalten eine intensive Einarbeitungsphase durch unsere Teamleitung und unser eingespieltes und erfahrenes Team vor Ort
  • Eine Teamleitung, die großen Wert auf ein erfolgreiches, verlässliches und weit im Voraus planbares 3-Schicht-System inkl. Nachtbereitschaft legt – Sie haben Konzerttickets für das nächste Jahr? – kein Problem, wir planen dies bereits jetzt mit ein
  • Kein ungewolltes Holen aus dem Frei!
  • Eine an die Tätigkeit angepasste Arbeitsumgebung, Dienstzimmer, Rückzugsmöglichkeiten und Ruhe in der Nacht sowie einen entspannten Außenbereich mit Terrasse und großem Garten
  • Ein abwechslungsreiches und spannendes Arbeitsfeld mit einer enormen Lernkurve und Perspektivenerweiterung mit starkem Bezug zu unseren Klienten
  • Exzellente und unmittelbare Anbindung an den ÖPNV Abstellmöglichkeiten für Ihr Fahrrad.
  • Vergütung nach AVR.HN inkl. Jahressonderzahlung sowie eine attraktive, betriebliche Altersvorsorge (EZVK)
  • Sonderzahlungen zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Familienbudget
  • Vielfältige Leistungen wie Gesundheitsförderung, JobRad, Rabatte und Vergünstigungen

Wir wünschen uns von Ihnen

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Heilpädagoge, Heilerziehungspfleger, Erzieher, Sozialpädagoge, Pädagoge, Gesundheits- und Krankenpfleger, Altenpfleger (m/w/d) oder einen vergleichbaren Abschluss
  • Interesse an der Arbeit mit Menschen mit geistiger Behinderung und teilweise psychischer Beeinträchtigung
  • Neugierde auf die Menschen, denen wir assistieren und der stetigen Weiterentwicklung der Assistenzkonzepte, mit dem wir für unsere Klient*innen ein tolles Lebensklima zu schaffen
  • Sehr gute Kommunikations- und Konfliktfähigkeiten 
  • Eine  eigenverantwortliche Arbeitsweise und verantwortliches Handeln
  • Engagement und Einfühlungsvermögen

Katja Mäder (Wohnverbundsleitung) freut sich auf Ihre Bewerbung (Kennziffer 3321) an. Erste Fragen beantwortet Sie Ihnen gerne unter +49 (0)6151 149-3790 oder katja.maeder@nrd.de.

Jetzt bewerben! Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Unser Unternehmen bildet aus und ist als FSJ/BFD-Stelle anerkannt. Weitere Informationen unter www.nrd.de 

Gerne beantworten wir Ihre Fragen unter E-Mail bewerbung@nrd.de

zum Bewerbungsformular: https://jobs.nrd.de/jobportal/stellenangebote/bewerbung.php?stelle=/jobportal/stellenangebote/stellen/3321-Heilerziehungspfleger-in-Paedagogische-Fachkraft-Bezugsbetreuer-m-w-d-50-80.php

 

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte www.jobs4us.de.