Fachkräfte im Bereich „Suchthilfe“ (m/w/div)

Webseite Theodor Fliedner Stiftung

Haus Engelbert

Das soziotherapeutische Zentrum Haus Engelbert ist ein offenes Wohn- und Lebenskonzept der Suchtkrankenhilfe in Mülheim an der Ruhr und betreut 32 chronifizierte und mehrfach beeinträchtigte Menschen mit einer Suchterkrankung in einer besonderen Wohnform. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort

Fachkräfte im Bereich „Suchthilfe“ (m/w/div)

in Teilzeit (50 oder 75%); zunächst in befristeter Anstellung

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Motivation der Klient:innen/ Bewohner:innen im Alltag sowie Aufbau und Förderung der Alltagskompetenz in einem Selbstversorgerhaus/suchtmittelfreien Wohnumfeld
  • Erstellung individueller Hilfepläne (BEI-NRW)
  • Koordination der Ziel- und Maßnahmenplanungen (Vivendi)
  • Rückfallprophylaxe und Rückfallbearbeitung
  • Begleitung und Beratung in Krisen- und Konfliktsituationen
  • Gestaltung von Freizeitaktivitäten, Einzel- und Gruppenangeboten zur Erweiterung des Alltagsradius
  • Zusammenarbeit mit Angehörigen, gesetzlichen Betreuern, Kooperationspartnern
  • Unterstützung und Begleitung beim Kontakt mit Behörden, beruflichen Weiterbildungsträgern, Ärzt:innen und bei Wohnungsangelegenheiten
  • Bereitschaft zu Wochenenddiensten und Rufbereitschaft

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Ein abgeschlossenes Studium als Sozialarbeiter:in/Sozialpädagog:in oder eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher:in, Heilerziehungspfleger:in, Ergotherapeut:in oder eine vergleichbare Ausbildung. Qualifikationen und Erfahrungen im Arbeitsfeld „Suchthilfe“ und/oder eine therapeutische Zusatzqualifikation, Erfahrungen mit dem BEI-NRW und dem Dokumentationssystem Vivendi wären wünschenswert
  • Umsetzung von gesetzlichen Vorgaben und hausinternen Qualitätsstandards (QM)
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem engagierten und motivierten Team
  • Sozialkompetenz im Umgang mit den Klient:innen sowie Teamfähigkeit und psychische Belastbarkeit
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • gute EDV-Kenntnisse
  • Identifikation mit dem Leitbild der Stiftung
  • Wertschätzende Haltung gegenüber der Klientel

Was wir Ihnen bieten:

  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem qualifizierten multiprofessionellen Team
  • Geregelte Arbeitszeiten mit Wochenenddiensten
  • Eine Vergütung nach AVR DD mit Sozialleistungen in Anlehnung an den öffentlichen Dienst mit einer zusätzlichen betrieblichen Altersvorsorge
  • Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Supervision

Suchen Sie eine neue Herausforderung und haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Nutzen Sie gerne unser Online-Formular oder senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail mit dem Betreff 026_003 an:

Theodor Fliedner Stiftung
Soziotherapeutisches Zentrum „Haus Engelbert“
Herrn Stefan Fleuth – Einrichtungsleiter
Kölner Str. 300, 45481 Mülheim an der Ruhr
Telefon: (0208) 48 43 286
?bewerbung@fliedner.de

Wir nehmen Datenschutz ernst:

http://www.fliedner.de/datenschutz_bewerbung

Jetzt bewerben: https://www.fliedner.de/de/bewerbung-schritt-1.php?job=54873

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte www.jobs4us.de.