Erzieher (d/m/w) und Sozialpädagogische Assistenten (d/m/w) bzw. Sozialassistenten (d/m/w) 

Webseite Stadt Celle

Die Residenzstadt Celle steht für eine verlässliche Kinderbetreuung in ihren Einrichtungen und sucht für die Kindertageseinrichtungen Waldweg, Groß Hehlen und Altencelle

Erzieher (d/m/w) und

Sozialpädagogische Assistenten (d/m/w) bzw. Sozialassistenten (d/m/w) 

 

im Bereich Kindertagesbetreuung.

Sie engagieren sich gerne kreativ und gestalten und begleiten mit Freude individuelle Entwicklungsprozesse von Kindern?

Das freie und gelenkte Spielen ist Ihnen als Erzieher (d/m/w) als ganzheitliche Begleitung von Kindern ein wichtiges Anliegen?

Sie übernehmen gerne Verantwortung und unterstützen Eltern wie Kinder gleichermaßen in ihrem pädagogischen Alltag?
 

Dann bieten wir Ihnen

  • neben beruflicher Sicherheit ein attraktives und vielfältiges Arbeitsumfeld sowie abwechslungsreiche Aufgaben.
  • ein internes Fortbildungsprogramm und Möglichkeiten der Weiterbildung.
  • fachliche pädagogische Beratung.
  • finanzielle Unterstützung für gesundheitsfördernde Maßnahmen im Rahmen des Bildungsurlaubes.
  • umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der Personalentwicklung.
  • Mitarbeiter- und Führungskräfteberatung durch das Fürstenberg Institut
  • als familienfreundlicher Arbeitgeber Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
  • grundsätzlich unbefristete Voll- und Teilzeitarbeitsplätze im Umfang von 24 bis 39 Wochenstunden.
  • eine leistungsgerechte Bezahlung für Erzieher und Erzieherinnen nach der Entgeltgruppe S8a TVöD SuE des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst, die nach den individuellen Erfahrungen zu Beschäftigungsbeginn in Vollzeit von 880 € bis 3.910 € brutto umfasst.
  • eine leistungsgerechte Bezahlung für Sozialpädagogische Assistenten nach der Entgeltgruppe S4 TVöD SuE des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst, die nach den individuellen Erfahrungen zu Beschäftigungsbeginn in Vollzeit von 730 € bis 3.520 € brutto umfasst.
  • Jahressonderzahlung, Zusatzversorgung (VBL) sowie die Möglichkeit zum Fahrradleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung.
  • die Möglichkeit, grundsätzlich innerhalb des Trägers die Einrichtung zu wechseln.

Ihre zukünftigen Aufgaben umfassen:

  • Erziehung, Bildung und Begleitung von Kindern in unterschiedlichen Lebenssituationen
  • Unterstützung einer ganzheitlichen Entwicklung der Kinder, ausgehend von deren Bedürfnissen und Interessen
  • Gestaltung von Beziehungen, Bildungsprozessen und Projekten
  • Unterstützung und Beratung der Familien in individuellen Lebenssituationen
  • Beobachtung und Dokumentation der Bildungs- und Entwicklungsprozesse
  • aktive Teilnahme an der pädagogischen Weiterentwicklung der Einrichtung

Über uns: 

Die Stadt Celle ist mit derzeit elf Kindertageseinrichtungen ein Bildungsträger, der über das gesamte Stadtgebiet verteilt Einrichtungen stellt. Hier werden Kinder in allen Altersstufen – von Krippe bis zur Einschulung – in verschiedenen Gruppenstrukturen und mit unterschiedlichen pädagogischen Konzepten betreut, darunter auch zwei Integrationsgruppen. Wichtig ist uns, dass die städtischen Kindertageseinrichtungen ihre Bildungskonzepte eigenverantwortlich entwickeln und umsetzen. Mit Erweiterungen einzelner Einrichtungen und der Eröffnung einer neuen Kita wollen wir unsere Erzieherinnen und Erzieher perspektivisch ermutigen, Konzepte und pädagogische Ausrichtungen aktiv mitzugestalten!

Darauf kommt es uns an:

Die formale Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung als Erzieher (d/m/w) ist eine abgeschlossene Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher (d/m/w) oder zum Sozialpädagogen (d/m/w) oder Kindheitspädagogen (d/m/w).

Als Sozialpädagogischer Assistent/ Sozialassistent (d/m/w) ist die formale Voraussetzung eine abgeschlossene Ausbildung zum staatl. anerkannten Sozialassistenten/ staatl. anerkannten Sozialpädagogischen Assistenten (d/m/w).

Das erwarten wir:

Fachliche Kompetenz:

  • Kenntnisse in der elementarpädagogischen Bildungsarbeit

Soziale Kompetenz:

  • Kommunikationsfähigkeit
  • Gender- und interkulturelle Kompetenz

Methodische Kompetenz:

  • Organisationsfähigkeit
  • Bereitschaft zu Partizipation und Mitverantwortung

Persönliche Kompetenz:

  • flexible Einsatzmöglichkeiten am Vor- und Nachmittag
  • Beherrschen der deutschen Sprache, die dem Sprachniveau B2 entspricht

 

Haben Sie Lust bekommen, die Teams unserer Kindertageseinrichtungen zu unterstützen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Nähere Informationen zum Aufgabenbereich erhalten Sie von Frau Howe (Tel: 05141 / 12-4021).

Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren steht Ihnen gerne Frau Gerlof (Tel.: 05141/12-1140), bzw. Frau Dominke (Tel.: 05141/12-1147) zur Verfügung.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stadt Celle verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Um das unterrepräsentierte Geschlecht im Bereich dieser Entgeltgruppe besonders zu fördern, besteht daher an Bewerbungen von Männern besonderes Interesse.

Zu Zwecken und für die Dauer der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten gespeichert.

Die Stadt Celle ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber. Unter www.celle.de erhalten Sie Informationen über Bauen und Wohnen, Kinderbetreuung sowie Schule, Arbeit und Freizeit in der modernen Residenzstadt. Besuchen Sie uns auch auf Facebook, Instagram und XING.

 

Stadt Celle
Personal und Organisation
Am Französischen Garten 1
29221 Celle

meinezukunft@celle.de

 

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte bewerbung.celle.de.