Jobfinder - Facebook

Aufgaben, Ziele und Augenmaß

13.2.2024

Aufgaben:

unter „Gruppe verwalten“:
1.) täglich-> Genehmigung ausstehend -> entsprechend Postingregeln freigeben
2.) 2x die Woche-> Potentieller Spam (ggf „Ablehnen“ und „sperren“ (immer alles auswählen))
3.) 2x die Woche-> Gemeldete Inhalte (nicht „entfernen“, sondern einmal antippen um zum Kommentar in die Gruppe zu gelangen, dann Kommentar löschen und „sperren“ (wir wollen ja alle Beiträge in allen Gruppen von dem/der löschen)

Timeline checken (Haussymbol, zum Aktualisieren nach unten wischen, mindestens 3x, eigene Beiträge/ Kommentare werden priorisiert)
4.) täglich-> Jeden unserer Beiträge liken (egal welche Gruppe)
5.) täglich-> Kommentare checken (mindestens ab 2,  Spam löschen und sperren (alles anhaken))

Postingregeln

1. Immer mit Ort & Beruf als Überschrift!
-> Ein Bewerber soll mit einem Blick sehen, WO und WAS gesucht wird.
-> Mit Augenmaß!

– OK ist zum Beispiel-> Monteure und LKW-Fahrer haben nicht zwingend einen Ort, Kleinere Cafés haben nur eine URL oder ihren Namen angegeben…, wenn der betreffende Personenkreis klein ist (z.B. Zahntechniker spricht nur eine ganz spezielle Zielgruppe an, dann ist der Ort egal), Arbeitssuchender braucht nichts schreiben (die Arbeitgeber fragen in den Kommentaren schon nach, was gut für uns ist 🙂 also weder Ort noch Beruf muss hier sein

– NICHT ok -> „nur“ Verlinkung, ohne weiteren Text verlinken (Trafficdiebstahl), wenigstens Ort und Beruf soll erkennbar sein (Beispiel Links von „Kleinanzeigen“ geteilt aber ohne Überschrift)

– NICHT ok -> Jobangebot in Reels/ Videos verstecken, man soll vorher erkennen, ob es Sinn macht sich das anzusehen

– NICHT ok -> Zuerst Eigenwerbung und am Ende irgendwann das Jobangebot. Daher immer Überschrift WO und WAS gesucht wird, gerade bei Zeitarbeitsfirmen wäre ich sehr streng (die häufiger Beiträge schalten)
– Jeder Beitrag bringt der Gruppe Aufmerksamkeit & Klicks! Aber ist dieser schlecht (keine Jobs oder Werbung…), gewinnen wir keine neuen Mitglieder oder verlieren welche. Wir werden von dem FB Algorithmus bevorzugt, wenn wir jeden Tag viele Beiträge haben und Mitglieder lange in unserer Gruppe sind und nach Jobs scrollen. Je mehr Beiträge, desto besser für die Gruppe, aber es nützt uns nur qualitativ hochwertige Beiträge (siehe Regeln). Am besten selber sich als Arbeitssuchender hineindenken. Würde man der Gruppe beitreten und bleiben?

-> Im Zweifel: Beitrag drin lassen und jeder seriöse Kommentar/ Nachfrage bringt uns Aufmerksamkeit! Wir sind nicht die Jobpolizei, die Gruppe ist kostenlos und jedes Mitglied kann Inhalte melden.

2. NUR Stellenangebote oder Gesuche für die Gruppe
-> keine Freelancer, Gewinnspiele, Bitcoin, Kredite, Jobs auf Provisionsbasis, Käufe/ Verkäufe…
-> Arbeitsort nicht im jeweiligen Bundesland/Stadt (Mallorca, Portugal…) Mit Augenmaß: Nachbar-Bundesland/ Land wäre ok

3. Seriöse Jobanzeigen & Gesuche, der Arbeitgeber ist erkennbar und bitte nur in Deutsch
-> Mit Augenmaß!
– OK zum Beispiel: Logo oder URL ist erkennbar… Arbeitgeber ist erkennbar seriös
– NICHT ok -> Infos nur per PN…., überhöhtes Gehalt, fast immer Homeoffice, Flyer falten….
-> Alle wesentlichen Infos sollen im Post enthalten sein, denn das Mitglied soll ja in UNSERER Gruppe bleiben, wir wollen keinen „Traffic“ für Andere (Beispiel: „Ebay Kleinanzeigen“ geteilt aber ohne Überschrift)

Verstöße:
Leichter Verstoß
– Postingregeln nicht beachtet z.B. „Ort“ oder „Beruf“ ist nicht mit einem Blick ersichtlich:
-> Beitrag ablehnen und Feedback mit Postingregeln

schwerer Verstoß
– Postingregeln eindeutig gebrochen: z.B. Werbung, MLM, Kredit, Selbständigkeiten, Verkauf Dyson, PS5, Umfragen…
-> Verfasser blockieren & alle Beitrage löschen in allen Gruppen (Beitrag löschen ohne Feedback)

Hinweise:
– Nur mit einem Admin der NUR in unseren Gruppen drin ist. Das vereinfacht die Verwaltung der Timeline, weil dann nur diese Post angezeigt werden
– Postings chronologisch einstellen! -> in den Gruppeneinstellungen

Postingregel je Gruppe (1x als Regel UND und 1x als Beitrag oben angepinnt/ gefeatured)

Postingregeln!
1. Als Überschrift bitte immer den Beruf und Arbeitsort!! Gern mit kurzer Beschreibung und Kontaktdaten!
2. Nur Jobangebote und Gesuche für die Gruppe (Keine Werbung, Verkäufe, Kredite, Network-Marketing, MLM…)!
3. Seriöse Jobanzeigen & Gesuche, der Arbeitgeber ist erkennbar und bitte nur in Deutsch.

-> Wir pushen Beiträge, wenn alles stimmt und dieser Beitrag in anderen Gruppen geteilt wird!
-> Ohne Vorwarnung löschen/ sperren wir Beiträge/ Mitglieder, die sich nicht an die drei Regeln halten!
-> Helft uns und meldet Inhalte/ Kommentare, die nicht seriös sind!
Danke ♥

Kostenloser Ratgeber:
Für Arbeitgeber: Stellenanzeigen besser formulieren?
Für Bewerber: Mit einem guten Anschreiben überzeugen?
-> https://www.jobfinder.de/ratgeber

Kostenloser Newsletter:
Keine Beiträge mehr verpassen? Immer auf dem Laufenden sein?
-> https://www.jobfinder.de/newsletter

Stelle schalten?
Stellenanzeigen schalten mit mehr Reichweite & Erfolg? Sparen Sie 5% auf jede Anzeige mit dem Code „FB5“
-> https://www.jobfinder.de/stelle-schalten

Kommunikationstipps: Erfolgreiche Moderation

Facebook-Gruppen sind ein wesentlicher Bestandteil moderner Kommunikation. Als Moderator ist es wichtig, effektive Kommunikationsstrategien zu nutzen, um das Interesse der Mitglieder zu erhalten und eine positive Atmosphäre in der Gruppe zu schaffen. Hier sind Tipps, die dabei helfen können:

  1. Die Mitglieder-Power nutzen: Die Mitglieder einer Facebook-Gruppe wollen eingebunden werden. Sie helfen gerne mit und bringen ihre Ideen ein. Durch Umfragen und regelmäßiges Feedback könnt ihr ihre Meinungen und Interessen berücksichtigen und so die Verbundenheit zur Gruppe stärken.
  2. Konsequent und demokratisch sein: Als Moderator solltet ihr klare Regeln aufstellen und diese konsequent durchsetzen. Behandelt alle Mitglieder gleich und vermeidet Inkonsistenz und Ungerechtigkeiten. Gebt jedem die gleiche Stimme und berücksichtigt die Meinungen aller Mitglieder.
  3. Informationstransparenz: Teilt regelmäßig Informationen über die Gruppe mit den Mitgliedern. Gebt Einblicke in die Statistiken der Gruppe, wie häufig gestellte Fragen oder interessante Themen. Transparenz schafft Vertrauen.
  4. Weniger ist mehr: Vermeidet ein langes Regelwerk, das von den Mitgliedern kaum gelesen wird. Konzentriert euch auf die wichtigsten Regeln und schafft Raum für soziales Verhandeln. Lasst die Mitglieder aktiv an der Entwicklung und Überarbeitung der Regeln teilnehmen.

Die Moderation einer Facebook-Gruppe erfordert Einfühlungsvermögen, Aufmerksamkeit und aktive Beteiligung. Es ist kein einfacher Job, aber durch die Umsetzung dieser Kommunikationstipps kann eine erfolgreiche Moderation erreicht werden.

Facebook – Admin Assist Einstellungen (für Gruppen)

  1. Personen/ Neue Mitglieder:
    – automatische Aufnahme, wenn Profil älter als 1 Monat
  2. Beiträge:
    Eingehenden Beitrag ablehnen, wenn
    – Enthält Keywords: Bitcoin, Kredit, Telegram, mühelos, Verlust, … erweitert: Beitrag ablehnen und Verfasser blockieren ….kein Feedback

    Veröffentlichten Beitrag entfernen, wenn
    – Der Beitrag wurde 2 Mal oder öfter gemeldet… erweitert: Beitrag ablehnen und Verfasser blockieren.. kein Feedback

  3. Kommentare:
    Kommentarfunktion entfernen, wenn
    -Der Beitrag wurde 2 Mal oder öfter gemeldet… erweitert: Kommentar deaktivieren und Verfasser blockieren

    Kommentar ablehnen, wenn
    – FB Konto weniger als 3 Monate … ablehnen… Feedback: „Ihr Konto muss erst eine bestimmte Anzahl von Tagen/Monaten bestehen, um kommentieren zu dürfen.“
    – Verfasser ist seit 28 Tagen oder weniger Gruppenmitglied…ablehnen… Feedback: Ihr Konto muss erst eine bestimmte Anzahl von Tagen bestehen, um kommentieren zu dürfen.“
    – enthält einen Link… mit Feedback „Verlinkungen sind nicht möglich“
    – Enthält Keywords: Bitcoin, Kredit, Telegram, Kommission, Provision, platform, einkommen, Finanzierung, Vermögen…. Ein (gewöhnlich bei FB gepostet) … erweitert: Kommentar deaktivieren und Verfasser blockieren… kein Feedback

  4. Interaktion mit Mitgliedern:
    – Danke sagen für Aktivitäten
    – Neuzugänge automatisch willkommen heißen

Unsere Stellen – Posting-Hinweise

Mini -> Einstellung/ Teilung ca. 9x -> 3xunsere (FB Seite + Bundesland/Stadt + allg UND 6 externe Gruppen
Standard -> Einstellung/ Teilung ca. 13x -> 3xunsere (FB Seite + Bundesland/Stadt + allg UND 10 externe Gruppen
Premium -> Einstellung/ Teilung 18x -> 3xunsere (FB Seite + Bundesland/Stadt + allg UND 15 externe Gruppen
REFRESH -> Einstellung/ Teilung 9x -> 3xunsere (FB Seite + Bundesland/Stadt + allg UND 6 externe Gruppen
– Posting in einem Mix aus offenen und geschlossenen Gruppen (sind moderiert, mehr Sichtbarkeit und wir erreichen mehr Leute) (50/50)
– Bevorzugtes Teilen des Postings aus einer unserer Gruppen (geht schneller und wir machen zugleich Werbung für unsere Gruppe)
– Bevorzugt regionale Gruppen (Stadt, Bundeland des Kunden) oder berufsspezisfische
– Versuche nicht mehr als 19 Postings pro Stunde je Avatar zu machen (Ausnahme die eigenen, unbegrenzt) (Wechsel der Avatare)
– wegen des Aufwandes nur den großen, relevanten Gruppen beitreten (ab 5000?)(es sei denn diese ist so regional oder zielgruppengenau, wo wir öfters posten -> Berlin, Erzieher…), wo man öfters postet
unter den Hastags (alle Links werden nach Einstellen erkannt?!)
#jobfinder #Stellenmarkt #Jobbörse #Stelleschalten #JobFinderDe #Job #Jobangebot #Stellenangebot #Stellenanzeige #Stellenausschreibung
Kostenloser Ratgeber:
Für Arbeitgeber: Stellenanzeigen besser formulieren?
Für Bewerber: Mit einem guten Anschreiben überzeugen?
-> www.jobfinder.de/ratgeber
Kostenloser Newsletter:
Keine Beiträge mehr verpassen? Immer auf dem Laufenden sein?
-> www.jobfinder.de/newsletter
Stelle schalten?
Stellenanzeigen schalten mit mehr Reichweite & Erfolg? Sparen Sie 5% auf jede Anzeige mit dem Code „FB5“
-> www.jobfinder.de/stelle-schalten